Personal tools

Verhaltenskriterien

From Onlinehelp

Jump to: navigation, search

Als Verhaltenskriterien bezeichnet man die Bewertungskriterien, welche zur Einschätzung des Verhaltens herangezogen werden. Unter dem Reiter "Mitarbeitergespräch" können Sie Verhaltenskriterien einrichten. Standardmässig sind sie nicht als Inhalt des Mitarbeitergesprächs aktiviert. Bevor Sie neue Verhaltenskriterien erfassen können, müssen Sie sie im Mitarbeitergespräch als Inhalt aktivieren.

Verhaltenskriterien standardmässig als Inhalt des Mitarbeitergesprächs aktivieren

Befolgen Sie folgende Schritte, um standardmässig Verhaltenskriterien als Inhalt für das Mitarbeitergespräch bei neuen Mitarbeitern aufzunehmen:

  1. Klicken Sie im umantis Mitarbeitermanagement auf Einstellungen > Grundeinstellungen > Module & Zugriffe
  2. Klicken Sie beim Abschnitt Standardeinstellung für Inhalte des Mitarbeitergespräches (MAG) auf Edit.GIF und aktivieren Sie Verhaltenskriterien.

Nach dem Speichern sind Verhaltenskriterien als Inhalt des Mitarbeitergesprächs für alle neuen Mitarbeiter standardmässig eingestellt.

Verhaltenskriterien bei bestehenden Mitarbeitern als Inhalt des Mitarbeitergesprächs aktivieren

Um Verhaltenskriterien bei einem bestehenden Mitarbeiter zu aktivieren, gehen Sie nachfolgend vor:

  1. Klicken Sie auf Mitarbeiter > Mitarbeiterverzeichnis > Mitarbeiter auswählen > Reiter Mitarbeiterakte > Reiter Einstellungen > Abschnitt Einstellungen zum Mitarbeitergespräch
  2. Klicken Sie auf Edit.GIF und selektieren Sie bei Verhaltenskriterien "Ja".
    Info.gif Sie können an dieser Stelle auch für andere Teilbereiche des Mitarbeitergesprächs definieren, ob diese für den Mitarbeiter aktiviert werden sollen oder nicht.
  3. Speichern Sie Ihre Einstellungen.

Sollten beschriebene Einstellungen nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte über den Anpassungsmodus, ob diese ggf. ausgeblendet sind.

Nach dem Speichern sind Verhaltenskriterien als Inhalt des Mitarbeitergesprächs für diesen Mitarbeiter aktiviert.

Verhaltenskriterien vereinbaren

Um Verhaltenskriterien zu vereinbaren, klicken Sie bitte zuerst auf das Jahr für das Sie die Verhaltenskriterien vereinbaren möchten. Klicken Sie auf "Neues Verhaltenskriterium erfassen", um ein neues Verhaltenskriterium für den gewählten Mitarbeiter einzutragen.

Geben Sie dem Kriterium einen Titel (*Pflichtfeld) und wählen Sie die passende Kategorie. Optional können Sie ebenso noch einen Termin eintragen. Füllen Sie dann bitte noch die Beschreibung dazu aus. Sie können dem Mitarbeiter noch eine Erinnerung per E-Mail setzen (Kästchen ankreuzen). Möchten Sie dieses Verhaltenskriterium nicht sichtbar für den Mitarbeiter machen, setzen Sie bitte das Häkchen im Kästchen "Nicht sichtbar für Mitarbeiter".

Wenn Sie weitere Kriterien erfassen wollen, setzen Sie bitte ein Häkchen im Kästchen "weiteres Verhaltenskriterium erfassen" und klicken Sie auf "Speichern". Das Kriterium ist gespeichert und Sie gelangen in ein neues, leeres Fenster und können gleich ein weiteres Kriterium mit gleicher Vorgehensweise wie oben erfassen.

Falls Kriterien gleich bleiben, haben Sie die Möglichkeit, durch Klick auf "Verhaltenskriterium von anderen oder früher kopieren", Kriterien anderer Mitarbeiter oder aus den vorherigen Jahren zu übernehmen.

Unter Aktionen wählen Sie "Vereinbaren", sobald Sie die Erfassung abgeschlossen haben und die Verhaltenskriterien fixieren wollen.

Verhaltenskriterien beurteilen

Über den Link "Verhaltenskriterien beurteilen" kommen Sie in die Ansicht, in welcher Sie die jeweiligen Kriterien entsprechend der Skala beurteilen können.
Siehe auch: Durchschnittsberechnungen von Mitarbeiterbeurteilungen und Gesamtbeurteilung.

Beispiele für Verhaltenskriterien

  • Account Manager
    • Präsentationstechnik
    • Selbständigkeit/ Initiative
    • Kommunikationsfähigkeit
    • vernetztes Denken
    • Veränderungsbereitschaft
  • Sprinter
    • Belastbarkeit
    • setzen eigener Prioritäten
    • Zuverlässigkeit
    • Motivations/ Leistungsbereitschaft


Verwandte Themen