Personal tools

Tipps und Tricks

From Onlinehelp

Jump to: navigation, search

Mit diesen nützlichen Hinweisen arbeiten Sie effizienter in umantis Bewerbermanagement und Mitarbeitermanagement.

Tastenkombinationen

Tipp Tastenkombination

Zwischen Eingabefeldern wechseln

Mit der Tabulator-Taste können Sie in den Eingabeformularen von einem Eingabefeld zum Nächsten springen und Ihre Daten so bequem ohne Verwendung der Maus über die Tastatur eingeben. Wenn Sie ein Feld zurückspringen möchten, halten Sie die Shift-Taste (Grossschreibung) gedrückt und betätigen Sie dann die Tabulator-Taste.

Schnelle Auswahl in Drop-down- Listen

In den Drop-down-Listen (Listenfeldern) können Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Wortes eingeben und so in der Liste navigieren. Mit den entsprechenden Pfeiltasten können Sie einen Eintrag nach oben oder unten springen.

Drücken von Buttons mit der Tastatur

Mit der Taste Enter können Sie den gerade angewählten Button drücken. In den Eingabemasken ist der Button Speichern automatisch angewählt. Der ausgewählte Button ist durch eine dunkle Umrandung erkennbar.

Klicken von Links mit der Tastatur

Im Mitarbeiterverzeichnis können Sie mit der Tabulator-Taste von einem Bearbeiten-Link zum nächsten springen. Um den Link anzuklicken, betätigen Sie die Eingabe-Taste (Enter). Sie erkennen den ausgewählten Link durch eine Umrandung.

Mehrere Einträge gleichzeitig auswählen

In Mehrfachauswahlfeldern können Sie mehrere Einträge auswählen, indem Sie die Ctrl-Taste (bzw. Strg-Taste) gedrückt halten und mit der Maus die Einträge, die Sie auswählen möchten, anklicken. Wenn Sie einen Eintrag wieder abwählen wollen, halten Sie die Crtl-Taste (bzw. Strg-Taste) weiterhin gedrückt und klicken nochmals auf den Eintrag.

Checkboxen über die Tastatur anklicken

Wenn Sie ein Ankreuzfeld über die Tastatur anklicken möchten, drücken Sie die Abstand-Taste (Space-/Leertaste). Daraufhin erscheint ein Häkchen im Ankreuzfeld. Sie erkennen die jeweils aktive Checkbox durch eine dunkle Umrandung. Von einem Ankreuzfeld zum Nächsten springen Sie durch die Tabulator-Taste.

Öffnen einer Seite in einem neuen Fenster

Wenn Sie eine Seite in einem neuen Browser-Fenster öffnen möchten, dann drücken Sie die Shift-Taste (Grossschreibung), während Sie auf den Link zu dieser Seite klicken. Dies eignet sich besonders, wenn man mehrere Einträge aus einer Übersicht ansehen will. Im Hintergrund bleibt die Übersicht stehen und die einzelnen Daten können in einem eigenen Fenster angesehen werden.

Öffnen einer Seite in einem neuen Tab

Wenn Sie eine Seite in einem neuen Browser-Tab öffnen möchten, dann drücken Sie die Ctrl-Taste, während Sie auf den Link zu dieser Seite klicken. Dies eignet sich besonders, wenn man mehrere Einträge aus einer Übersicht ansehen will. Im Hintergrund bleibt die Übersicht stehen und die einzelnen Daten können in einem eigenen Tab angesehen werden.

Navigation zwischen geöffneten Fenstern

Wenn Sie zwischen den gerade geöffneten Fenstern hin- und hernavigieren möchten, halten Sie die Alt-Taste gedrückt und betätigen die Tabulator-Taste ein- oder mehrmals. Daraufhin erscheint ein kleines Fenster mit den zur Zeit geöffneten Anwendungen. Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und wählen Sie mit der Tabulator-Taste das gewünschte Fenster aus. Lassen Sie die Alt-Taste los, wechseln Sie in das gewünschte Fenster und arbeiten dort weiter.

Fenster / Tab schliessen

Wenn Sie das Fenster/Tab nicht mehr benötigen, können Sie dies einfach durch gleichzeitiges Drücken der Crtl-Taste und der W-Taste schliessen.

Scrollen mit der Tastatur

Wenn Sie auf einer Seite nach unten oder oben scrollen möchten, ist dies mit den Pfeil-Tasten möglich. Für schnelles Scrollen verwenden Sie die PgUp- und PgDn- (Page up / Page down bzw. Seite rauf/Seite runter) Tasten.

Probleme oder Fehlermeldungen

Aktualisieren Sie immer zuerst die Seite. Drücken Sie hierzu die F5-Taste oder das entsprechende Symbol in der Menu-Leiste Ihres Browsers.

Druckansicht in Word übernehmen

Wollen Sie die Informationen in der Druckansicht in einem Word-Dokument weiterbearbeiten, markieren Sie den Teil der Druckansicht, den Sie ins Word übernehmen möchten. Kopieren Sie den markierten Bereich mit der Tastenkombination [Ctrl] + [C] oder gehen Sie im Browser auf "Bearbeiten/Kopieren". Öffnen Sie anschliessend ein Worddokument und fügen Sie den kopierten Teil mit der Tastenkombination [Ctrl] + [V] oder dem Menübefehl Bearbeiten/Einfügen ein.

Bewegen in Textfeldern

Mit den Pfeiltasten bewegen Sie den Cursor zeichenweise hin und her. Mit der Taste [Ctrl] (bzw. [Strg]) und den Pfeiltasten nach links oder rechts können Sie den Cursor wortweise bewegen. Mit der Shift-Taste (Grossschreibung) können Sie durch Bewegen der Pfeiltasten den Text markieren, um ihn z.B. zu kopieren oder zu löschen.

Zwei verschiedene Rollen in einem Browser

Mit dem „Privaten Modus“ (privat browsing) kann mit zwei verschiedenen Rollen (z.B. Administrator, Bewerber) im selben Browser gearbeitet werden. So können Sie zum Beispiel beim ein-/ausblenden die Wirkung sofort überprüfen.

Internet Explorer

Durch die Tastenkombination [Ctrl] + [Shift] + [P] gelangen Sie in den Privaten Modus im Internet Explorer.

Internet Explorer.jpg.png


Firefox

Untenstehende Abbildung zeigt Ihnen, wie sie in Firefox in den Privaten Modus gelangen.

Firefox.jpg.png

Zusätzlich Wissenswertes

Favoriten setzen und nutzen

Häufig besuchte Seiten können Sie als Favoriten im Browser speichern. Dadurch können Sie diese direkt und ohne weitere Klicks aufrufen. Bei Suchergebnissen (z.B. Bewerber/Mitarbeiter in einem bestimmten Status) klicken Sie auf den «Lesezeichen»-Link von umantis oben rechts. Damit wird eine URL generiert, welche die Suchparameter speichert. Diese können Sie dann als Favorit abspeichern und immer schnell aufrufen.

Assistenten für repetitive Ablaufmuster nutzen

Für häufige, repetitive Abläufe können Sie sich Assistenten einrichten. Dies reduziert die Anzahl Klicks und Ladezeiten, indem Sie z.B. von einer Eingabemaske direkt zur nächsten Eingabemaske springen (Jump-URL). In Assistenten können Sie auch Suchparameter (Lesezeichen-Funktion von umantis) verwenden.

Kompatibilitätsansicht ausschalten

Sofern Sie Internet Explorer als Browser nutzen, können Anzeigeprobleme auftreten, die auf die Einstellungen zur Kompatibilitätsansicht zurückzuführen sind. Beim Internet Explorer ist diese standardmässig aktiviert. Schalten Sie die Kompatibilitätsansicht aus, um evtl. Anzeigeprobleme zu vermeiden:
Navigieren Sie im Internet Explorer über "Extras > Einstellungen zur Kompatibilitätsansicht" und entfernen Sie das Häkchen bei "Intranetsites in Kompatibilitätsansicht anzeigen" & schliessen Sie das Dialogfenster.